Führungskräftecoaching
Die Führungskraft ist im Regelfall im „Sandwich“.
Durchsetzen der Firmeninteressen, Erreichen der Unternehmensziele, Motivieren der Mitarbeiter. Abhängigkeit von allen Beteiligten.
Dies auszuhalten, den Erwartungen Aller gerecht werden, ohne sich selbst zu verlieren, da bedarf es ab und an eines neutralen Coaches.
Burnout betrifft am stärksten genau diese Berufsgruppe.
Nicht nur aus finanziellen und organisatorischen Gründen ist hier unterstützendes Coaching das effizienteste Mittel.