Klarheit ist der dritte zentrale Begriff im Wertesystem: Klarheit in mir, meinen Gedanken, Wünschen und Handlungen. Nur wer mit und über sich selber im Klaren ist, kann klar kommunizieren.

Alle Menschen sehnen sich nach Klarheit. Das gilt im Besonderen für Eltern, Führungskräfte und Lehrer, aber auch im Verkauf. Es ist auch ein Akt der Wertschätzung, sich einerseits klar und eindeutig mitzuteilen und anderseits dem anderen zu helfen, sich klar auszudrücken, damit ich ihn auch richtig verstehe.

Mindestens die Hälfte aller Konflikte geht auf (gewollte oder ungewollte) Unklarheit zurück. Nur wenn ich klar bin, kann ich mich positionieren und bin für andere berechenbar.